FAQ:

FAQ

1Welche Streckenlängen wird es geben?

Beim Alpenmarathon 2021 wird es 2 Streckenlängen zur Auswahl geben, die Ihr bitte auch schon bei der Anmeldung mit angebt (Änderung aus wichtigem Grund ist am Freitag bis 22 Uhr möglich):

  • mehr als 550 km (kurz)
  • mehr als 750 km (lang)

Wir haben bewusst auf die "kurze" Strecke von ca. 350 km verzichtet um den Langstreckencharakter des Alpenmarathon zu bewahren.

Wer sich die Streckenlängen nicht zutraut, kann sicherlich die Strecke verkürzen. Ob es dann eine "Auszeichnung Alpi-Anwärter?" gibt, das es versucht wurde, wird sich zeigen 😉

2Welche Straßen dürfen benutzt werden?

Autobahnen und deren Äquivalente in den Nachbarländern sind beim Alpenmarathon tabu. Ausnahmen können, z.B. aufgrund der Wetterlage, vom Veranstalter freigegeben werden.

3Findet der Alpenmartahon bei jedem Wetter statt?

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Bei 550 bzw 750km wird es bestimmt nicht die ganze Zeit regnen 😉 (Einzelne Ausnahmen davon soll es geben ;-))
Falls es in den Tagen vor der Veranstaltung auf der Route bzw. in dem Gebiet Probleme geben sollte (z.B. Streckensperrungen), werden wir diese soweit möglich bekannt geben.

4Kontrollpunkte & Wertungsprüfungen

Die Kontrollpunkte sind in der angegebenen Reihenfolge und im Zeitfenster des Kontrollpunktes anzufahren. Es gibt besetzte und unbesetzte Kontrollpunkte. An manchen Kontrollpunkten gibt es Wertungsprüfungen.

Die Wertungsprüfungen stehen noch nicht fest - sie werden aber für Jeden beherrschbar sein. Die Punktzahl die dabei erreicht wird, kann natürlich je nach Geschick, Wissen und auch etwas Glück variieren.

Jeder TN erhält ein Roadbook in Papierform. Darin werden die KP nochmals aufgelistet sein, Informationen zur Veranstaltung und weitere Hinweise enthalten sein.

Die Vergabe des Patches erfordert die Anfahrt jedes Kontrollpunktes im jeweiligen Zeitfenster!

5Sind Mautpflichtige Strecken enthalten?

Informationen dazu bekommt Ihr, wenn die Kontrollpunkte bekannt sind 🙂
Wir wollen ja noch nicht zu viel verraten, oder? 😉

6Führt die Strecke über Straßen mit der Lärmbegrenzung 95db(A)?

Der Alpi 2021 führt nicht über die Strecken oder in die Region, in der Motorräder über 95dB(A) nicht fahren dürfen 🔈

7Ist die Fahrzeit für die Wertung relevant?

Der Alpenmarathon ist kein RENNEN!! Ein Zusammenhang zwischen Zeit und Strecke wird nicht für irgendwelche Auswertungen herangezogen.

8Muss ich beim Briefing anwesend sein?

Im Briefing werden nochmals die wichtigsten Punkte erläutert und es können noch offene Fragen beantwortet werden. Hier erfahrt Ihr auch noch die letzten Änderungen. Es wird am Freitag 2 Briefings geben - die Teilnahme an mindestens einem Briefing ist obligatorisch.

9Wo kann ich übernachten?

Der "Landgasthof Schweizer Hof" hat eine begrenzte Zimmerzahl zur Verfügung. Es besteht auch die Möglichkeit, am Schweizer Hof zu Zelten. Bitte diesbezüglich direkt vor Ort nachfragen. Wer mit seinem Wohnmobil anreisen möchte, bitte auch direkt am Schweizer Hof anfragen, ob dies möglich ist. 
https://schweizerhof.biz/

10Welche weiteren Übernachtungsmöglichkeiten gibt es?

Wir können Euch leider keine Tipps zu den Übernachtungsmöglichkeiten geben. Am besten sucht ihr über die bekannten Buchungsportale im Umkreis von ca. 10-15 km nach Unterkünften, die Euren Ansprüchen und Eurem Budget gerecht werden.
Da es am Samstag früh schon um 6 Uhr mit dem Start der 750km-Gruppe losgeht, solltet ihr klären, ob ihr in Eurer Unterkunft schon vorher Frühstücken könnt (und auch wollt :-))

11Können wir als Team teilnehmen?

Ab 2 Teilnehmern könnt ihr ein Team bilden. Die Wertung wird dann von allen Teammitgliedern zusammen addiert und durch die Anzahl Teammitglieder geteilt. Nach oben gibt es keine Grenze - allerdings ist der Sinn eines Teams auch zusammen zu fahren. Bei größeren Teams bietet sich die Möglichkeit 2 kleinere Teams zu bilden (z.B. "Tolle Biker 1" & "Tolle Biker 2")
Es gibt eine Einzel- und Teamwertung.

Wenn Ihr als Team starten wollt, brauchen wir die Teamnamen und deren "Mitglieder" bis Freitag 18.06.2021 abends. So können sich vor Ort noch Teams zusammen finden. Für uns wäre es besser, wenn wir diese Info schon früher hätten 🙂

12Welche Fahrzeuge sind zugelassen?

Es sind Motorräder der Klassen A2 und A zugelassen. Es sind nur einspurige Fahrzeuge zugelassen.

Ausnahme: Motorräder mit Beiwagen dürfen mitfahren.

Quads und Trikes können leider nicht mitfahren.

 

13In welchem Zeitraum ist die Anmeldung möglich?

Die Anmeldung ist im Zeitraum vom

10.10.2020, 18.00 Uhr bis 31.03.2021, 18.00 Uhr möglich.

14Was ist bezüglich Covid 19 zu beachten?

Da wir leider nicht wissen wie sich die Corona-Pandemie bis zum Sommer 2021 entwickelt, leiten wir alles in die Wege, um die Veranstaltung stattfinden lassen zu können. Die dann geltenden Hygieneschutzmaßnahmen werden wir beachten und umsetzen. Im schlimmsten Fall kann es sein die Veranstaltung auch 2021 absagen zu müssen. Da wir aber bei einigen Dingen in die Produktion gehen müssen, kann es sein das zum Zeitpunkt der Absage schon Teile produziert sind und Kosten entstanden sind. Ihr würdet in diesem Fall die Veranstaltungskosten abzgl. der tatsächlich angefallenen Produktionskosten und Versandkosten erstattet bekommen und Eure bestellten T-Shirts etc. per Post erhalten. Wir werden die Lage auf jeden Fall im Auge behalten und versuchen, den Alpenmarathon für Motorräder 2021 durchzuführen. Wir hoffen, das dies auch in Eurem Sinne ist.

15Wieviele TeilnehmerInnen können maximal mitfahren?

Die Teilnehmerzahl ist auf 300 Personen begrenzt.

Wenn mehr als 300 Teilnehmer angemeldet sind, wird die Anmeldeseite gesperrt. Bei nicht rechtzeitigem Zahlungseingang können wieder Plätze frei werden und die Anmeldeseite ist wieder verfügbar.

16Müssen sich Sozia und Sozius seperat anmelden?

Ja. Jede(r) Sozia/Sozius muss sich seperat anmelden. Beim KFZ Kennzeichen bitte das Fahrzeug des Fahrers angeben, bei dem mitgefahren wird :-). Abhängig von der Anzahl der "mitfahrenden TN" wird es auch eine Sozia/Sozius-Wertung geben. Weiter Infos dazu kommen rechtzeitig vorm Alpenmarathon 2021.

17Was ist im Veranstaltungspreis enthalten?

Im Veranstaltungspreis in Höhe von 69,- € inkl. 19% MwSt. ist folgendes enthalten:

  • Teilnahme am Alpenmarathon 2021 (inkl. Briefing und Prämierung)​
  • Roadbook zum Alpenmarathon
  • 1x T-Shirt in der bestellten Größe
  • 1x ID-Card mit Schlüsselband
  • Set Aufkleber Alpenmarathon
  • 1x Halstuch Alpenmarathon
  • 1x Patch Alpenmarathon & Urkunde (bei Erfüllung der Kontrollpunkte nach Vorgabe)
  • Berechtigung zur Briefingteilnahme
  • Prämierung der Besten (Aus den Wertungsprüfungen)
18Was muss ich beim Anmelden beachten?

Jede(r) Teilnehmer(in) muss sich einzeln anmelden, da die ID# bei der Anmeldung vergeben wird.
Anmeldeplätze, bei denen nicht innerhalb von 7 Tagen nach Versand der Zahlungsinformation die komplette Zahlung eingeht, verfallen.

19Wie geht es nach dem Anmelden weiter?

Nach erfolgter Anmeldung bekommst Du von uns eine Eingangsbestätigung deiner Anmeldung.
Deine Rechnung mit deinen Anmeldedaten inkl. den Zahlungsinformationen (nur per Überweisung) folgen zeitnah.
Nachdem der Zahlungseingang bei uns erfolgt ist, bist Du verbindlich gebucht und erhältst deine Teilnahmebestätigung.
Wir werden Teilnehmerlisten auf der Homepage und Facebook veröffentlichen (Anonymisiert!).
Dort solltest Du dann zu finden sein 🙂
Erst nach vollständigem Zahlungseingang ist deine Buchung bestätigt.

Da die Zahlungseingänge manuell eingetragen werden, kann es zu zeitlichen Verzögerungen kommen. Wir aktualisieren die Liste regelmässig.